Vereinsheim

Der Bau des Vereinsheimes war dringend notwendig, was in erster Linie der Jugendfußball zeigt. So mussten wir in der Saison 07/08 der F-Junioren auf unser Heimrecht bei Turnieren verzichten, weil für die anwesenden Mannschaften und Eltern keine vernünftige Umkleide oder Dusche/WC geboten war. Auch war es für gegnerische Mannschaften schwer, sich eine kleine Kabine mit etwa 25 Erwachsenen zu teilen.

Altes Vereinsheim
Das alte "Vereinsheim"

Herzlichen Dank an die vielen Helfer, die es tatsächlich möglich machten, dass die vielen Mannschaften ab dem Frühjahr 2009 das neue Heim beziehen konnten.

Um an der Stelle die treibenden Kräfte einmal zu nennen: Planer, Organisator und 1. Vorstand Michael Stürzer mit Familie, 2. Vorstand Franz Reiser, Martin Raig, Bernhard Dengl mit Familie, Markus Riedl und viele, viele mehr.

Bei diesem Bau sind der Verein und die Gemeinde eng zusammengerückt und haben mit großem Zusammenhalt Außerordentliches geleistet. Wir werden schon jetzt darum beneidet und können zu Recht stolz auf unser Vereinsheim sein. Die Jugendleitung/Betreuer hoffen, dass die finanzielle Unterstützung für das Heim in diesem Maße weiterläuft.

Ab dem Frühjahr 2009 hat sich mit dem neuen Vereinsheim gezeigt, dass nun alles etwas einfacher zu organisieren und zu gestalten ist. So sind jetzt bei oft schlechtem Wetter warme Kabinen, Duschen, Toiletten und auch überdachte Zuschauerplätze vor Ort. Neu sind auch zwei Infotafeln im zentralen Gang an denen man nun aktuelle Neuigkeiten und Tabellenstände um den SV Bruck betrachten kann.

Wie wichtig dieser Rahmen ist, sieht man an den Trainingstagen unter der Woche, der Zulauf von Kindern ist ganz beachtlich.

Neues Vereinsheim
Der SV Bruck ist stolz auf sein neues Vereinsheim

Adresse Vereinsheim

Sportverein Bruck
Bruck 50
85567 Bruck

Wir werden unterstützt von

Metzgerei Heimann Logo Kreissparkasse Logo

Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.