Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 30.04.2018 | von Kilian Emmerig

Spielbericht SV Bruck vs. Grüne Heide Ismaning III 29.04.2018

Das wars dann mit den Brucker Aufstiegsambitionen. Nach der ersten Niederlage der Rückrunde letzte Woche in Kirchseeon war unerklärlicherweise die Luft raus. Die Zuschauer sahen beim Duell mit den Gästen aus Ismaning ein torreiches Spiel mit massenhaft Fehlern quer durch das ganze Brucker Team. Schon in der dritten Minute startete das Debakel, Florian Tschernutter trug sich nach einer unzureichend verteidigten Ecke als erster Torschütze für die Gäste ein. Das konnte der SVB noch unmittelbar egalisieren, Kilian Emmerig musste nach Vorarbeit von Christoph Forster nur noch den Fuß hinhalten (7.). Für eine Führung stand auch einige Male das Aluminium im Weg. Maximilian Rieger erhöhte jedoch für die Gäste in der 30. Minute nach einer unbedrängten Flanke aus dem Halbfeld per Kopf-Streicherl auf 1:2. Auch nach der Pause sah es nicht besser aus für die Gastgeber, ein Konter nach einer Brucker Ecke wurde von Stefan Wimmer eiskalt zum 1:3 verwandelt (50.). Noch nicht ganz geschlagen, kämpfte sich der Gastgeber durch zwei Kopfballtore wieder heran. Christoph Forster versenkte den Ball im Winkel (60.), Johannes Holzbauer tat es ihm gleich (79.). Der wohl genickbrechende Schock für den SVB kam dann in der 83. Minute als Rieger das Kunststück vollbrachte und den Ball aus vollem Lauf von der Grundlinie ins Tor zwirbelte. Das 3:5 gabs mit dem Schlusspfiff, wieder ein altbekannter Konter nach einer Brucker Ecke, Simon Bauer war abgeklärt und gierig genug um souverän einzunetzen.

« »

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.