Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 27.03.2017 | von Kilian Emmerig

Spielbericht SV Bruck vs. Kirchheimer SC III 26.03.2017

Etwas gut zu machen hatten die Brucker noch vom Hinspiel auf Kirchheimer Kunstrasen. Dieses Mal wollte man die Punkte auf keinen Fall abgeben. Und es sah gut aus, bereits in der 13. Minute verwandelte Antonios Bellos einen Freistoß direkt zum 1:0. Man hatte die Gäste gut im Griff, ließ in der Folge allerdings die Zügel schleifen und verpasste es, bereits in der ersten Hälfte alles klar zu machen.

Der SVB brauchte nach der Halbzeit einige Zeit, um sich wieder zu ordnen. Dann aber der zweite Streich durch Johannes Holzbauer (56.). Und nachdem dann Bernhard Huber in der 62. Minute den Ball zum 3:0 am Torwart vorbeigestochert hatte, zeichnete sich der Verlauf ab. Bellos verwandelte einen Foulelfmeter (70.) und Martin Baumgartner drosch in der Schlussminute eine Freistoßhereingabe aus nächster Nähe volley ins Netz. So konnte sich der SV Bruck nach dem Schlusspfiff über ein verdientes 5:0 und eine junge Rückrunde ohne Niederlage freuen.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.