Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 26.09.2016

SV Bruck vs. SV Hohenlinden II 25.09.16

Der SV Bruck startete engagiert in die Partie, gleich zu Beginn konnte man eine Torchance verbuchen. Doch dann schockten die Gäste die SVB-Elf, Simon Haberl konnte unbedrängt in der Mitte abschließen und schob den Ball genau ins Eck (9.). Das war die Einleitung für den Saisontiefpunkt für die Brucker Burschen. Fehlpass über Fehlpass auf Brucker Seite und mit dem Hohenlindener Doppelpass-Spiel kam man überhaupt nicht zurecht. So hagelte es dann Tor um Tor (25., 30., 50., 67.). Bei den Gästen saß fast jede Chance, während Bruck wie eh und je den Ball nicht unterbrachte. Im weiteren Spielverlauf stieg dann die Härte deutlich, so wurde Johannes Holzbauer zweimal im Strafraum umgetreteten. Trotz Hohenlindener Beschwerden gab der Schiedsrichter die klaren Elfmeter, die Schwarzbauer beide flach im linken Eck verwandelte (80., 87.).

« »

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.