Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 15.04.2019 | von Kilian Emmerig

Spielbericht SV Bruck vs. BSG Markt Schwaben 14.04.2019

Dass die Brucker Jungs derzeit gut drauf sind, zeigten sie auch wieder gegen die knapp vor den Abstiegsplätzen stehenden Markt Schwabener. Das Spiel war zwar ziemlich zerfahren und nicht schön anzusehen, dafür aber sehr eindeutig und mit vielen Toren. Für den SVB machte Thomas Schwarzbauer den Knipser. Das 1:0 nach einer Ecke, das 2:0 eiskalt nach einem durchgeflutschten Freistoß. Den Hattrick vollendete Schwarzbauer aus dem Gewimmel heraus, hätte wegen Abseits aber wohl nicht zählen dürfen. Den vierten Streich und Pausenstand markierte Kilian Emmerig, der von Antonios Bellos bedient frei vor dem Tor auftauchte.

Im zweiten Durchgang ließ Bruck nicht locker, wieder stand Schwarzbauer bei den Standards und Flanken goldrichtig und erhöhte mit Treffer vier und fünf sein Torkonto auf 18 Treffer und erklomm so Platz eins der Torjägerliste in der Liga. In der 88. Minute setzte Josef Frey mit dem 7:0 den Schlusspunkt durch eine hoppelnde Direktabnahme.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.