Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 18.03.2019 | von Kilian Emmerig

Spielbericht SV Bruck vs. ATSV Kirchseeon II 16.03.2019

Die erste Halbzeit gehörte den Gästen aus Kirchseeon. Obwohl der SV Bruck im Spielaufbau nicht schlecht aussah, verhielt man sich gegen den Ball zu schlafmützig. Und das nutzte der ATSV eiskalt aus, Dominik Krauss brachte sein Team mit einem Doppelpack in der 23. und 36. Minute in Führung. Zur Pause brachte Brucks Trainer Thomas Schwarzbauer für die Aufholjagd frische Kräfte von der Bank. Und das fruchtete, plötzlich war Dampf im Brucker Spiel und Kirchseeon hatte Mühe nicht unter die Räder zu kommen. Schwarzbauer erzielte nach einem Standard den Anschlusstreffer (50.). Den Ausgleich besorgte Christoph Forster fünf Minuten später, er ließ drei Kirchseeoner mit einer Drehung aussteigen und platzierte den Ball dann unter die Latte. Bei fast jeder Standard-Situation wurde es nun gefährlich, vor allem Schwarzbauer stand mehrmals goldrichtig. Doch Bruck nutzte die Möglichkeiten auf drei Punkte nicht, konnte jedoch stolz sein auf das Comeback im zweiten Durchgang.

SV Bruck Mannschaftsfoto März 2019
Als Dankeschön für mehrere Bauaufträge aus den Brucker Reihen sponsorte „Baugeschäft Georg Widmann“ dem Team einen neuen Satz Trikots.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.