Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 20.03.2017 | von Kilian Emmerig

Spielbericht SV Bruck vs. TSV Steinhöring 19.03.2017

Heißhungrig auf den zweiten Dreier in der Rückrunde war Bruck nach Steinhöring gekommen. Und gleich zu Beginn eine Riesenchance für Thomas Schwarzbauer, die erste Ecke im Spiel aus acht Metern direkt per Dropkick abgenommen. Leider stand noch ein Vertreter der Heimmannschaft im Weg und bekam den Ball voll an den Hals.

In der Folgezeit merkte der SV Bruck, dass die Leistung von letzter Woche in diesem Spiel nicht reichen wird, oft lief man den Schritt hinterher oder stand zu weit weg vom Gegenspieler. Nach vorne allerdings spielte man sich so einige klasse Chancen heraus und so auch in der 31. Minute die Führung. Johannes Holzbauer lief richtig und schob den Ball am langen Pfosten nach einer schönen Kombination von Antonios Bellos und Florian Bauer ins Tor. Doch bereits sieben Minuten danach der Ausgleich, Bruck gab zum wiederholten Male einen zweiten Ball verloren und stoppte den Angreifer kurz vor dem Strafraum mit einem Foul. Steinhörings Patrick Unterhaslberger verwandelte den ruhenden Ball direkt ins lange Eck (38.).

In der zweiten Hälfte drückte der SVB immer mehr auf den erneuten Führungstreffer. Je länger das Spiel dauerte, desto weiter in die Steinhöringer Hälfte verlagerte sich das Spiel. Die Heimelf versuchte sich über lange Bälle und Konter Luft zu verschaffen. Vorne schaffte es Bruck trotz einiger Möglichkeiten nicht etwas Zählbares heraus zu holen und musste sich dann leider mit dem 1:1 zufrieden geben.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.