Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 19.10.2016

Pokal-Achtelfinale SV Bruck vs. TSV Emmering 18.10.16

Mit gemischten Kader ging es für den SV Bruck in dieses Landkreispokal-Achtelfinale. Einige (Wieder-)Anwärter für die erste Mannschaft und einige Spieler mit fehlender Spielpraxis durften in dieser Partie gegen den TSV Emmering an den Start. Erwartungsgemäß ging es sehr defensiv gegen den höherklassigen Gegner, der natürlich ebenfalls keine reine A-Elf stellte. Mit vereinten Kräften hielt man wacker den anrollenden Angriffen der Gäste stand. SVB-Keeper Sebastian Berger hielt souverän alles auf sein Tor fliegende und vereitelte so einige Möglichkeiten. Torlos ging es dann zur Halbzeit in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit zeigte der TSV dann aber seine Kombinations-Automatismen, wunderbar herausgespielt waren die ersten beiden Führungstreffer (52. und 60.), beide durch Michi Tuscher. In den Schlussminuten zeigte der SV Bruck dann Verschleißerscheinungen und ließ Emmering leider zu weiteren Torchancen kommen. Es folgten ab der 82. Minute Tor Drei und Vier. Den 5:0 Schlusspunkt setzte Peter Mayr per Elfmeter (89.).

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.