Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 05.09.2016

Spielbericht SV Bruck vs. TSV Steinhöring II 04.09.16

Bereits zu Beginn zeigte sich Bruck angriffslustig und konnte bereits nach wenigen Minuten die erste Torraumszene verbuchen. Man setzte die Gäste aus Steinhöring gehörig unter Druck und bestimmte das Spielgeschehen. Nur vor dem Tor haperte es mal wieder. Johannes Holzbauer bekam einige gefährliche hohe Hereingaben zwischen Fünfer und Sechzehner, konnte diese schwierigen Bälle aber nicht verwerten. Auch weitere hohe Bälle über die Gäste-Abwehr wurden von den Flügelspielern nicht konsequent zu Ende gespielt. Die gut gefüllte Zuschauerkulisse stöhnte ob der Chancen und deren mangelnder Vollstreckung. Ein Kopfballtor durch Holzbauer wurde wegen Foul am Gästekeeper durch den Unparteiischen abgepfiffen.

In der zweiten Hälfte lief das Spiel so weiter, auch wenn die Gäste sich ein bisschen frischer als zu Beginn zeigten. Brucks Hintermannschaft blieb aber größtenteils bei ihrer abgeklärten Spielweise aus den ersten 45. Minuten und ließ nichts anbrennen. Vorne wollte der Ball jedoch nicht über die Linie. Kilian Emmerigs Kopfball blockte der TSV-Torwart sehenswert, beide Nachschüsse von Emmerig gingen nur auf den Torwart. Beim nächsten Freistoß schlitterten drei Brucker Spieler am langen Pfosten knapp am Ball vorbei. Dann war es endlich soweit, Bruck belohnte sich für seine Geduld: Der SVB spielte einen Angriff in aller Ruhe aus und Rafail Thymnioulas versenkte den Ball zur lang verdienten Führung im Tor (79.). Um den Sieg zu sichern durfte in der 87. Minute dann Thomas Schwarzbauer nach einem Foul an Neuzugang Antonios Bellos an den Elfmeterpunkt treten. Mit einem strammen Schuss ins linke Eck verwandelte er die Möglichkeit zum 2:0 – daraufhin die augenzwinkernde Aussage eines Mitspielers, das wäre der sicherste Elfmeter gewesen, den er in seiner Karriere in Bruck gesehen hat.

Insgesamt tun dem SV Bruck die jungen Spieler und weitere Neuzugänge sehr gut. Die Qualität des Kaders hat nochmal einen Schritt nach vorne gemacht.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.