Kategorie: Herren | Veröffentlicht: 03.04.2016

Spielbericht SV Bruck vs. TSV Steinhöring II 03.04.2016

"Ganz wichtige Punkte für die Brucker" - Wie immer wenn diese beiden Mannschaften im Derby aufeinander treffen, war die Partie von Beginn an hart umkämpft. Beide Mannschaften neutralisierten sich in der ersten Hälfte weitesgehend, wobei die Kicker aus dem Ebrachtal etwas mehr vom Spiel hatten. Bruck blieb aber insbesondere bei Standardsituationen brandgefährlich. Eben so einen gut getretenen Freistoß lenkte Josef Würz kurz vor dem Halbzeitpfiff zum viel umjubelten 1:0 in die Maschen des Steinhöringer Kasten.

In der zweiten Halbzeit drückte Steinhöring auf den Ausgleich. Die beste Chance zum Ausgleich vergab Stefan Unterhaslberger, als er bei einem zumindest umstrittenen Elfer nur den Pfosten traf. Alles weitere Anrennen half nichts mehr, die Brucker Abwehr stand sicher und so konnte sich der am Schluss auch spielende neue SVB Coach Schwarzbauer über den ersten Dreier unter seiner Regie freuen.

Bereits am Donnerstag steht das nächste Heimspiel auf dem Programm, wenn um 20:00 Uhr die Dritte Mannschaft des SV Waldperlach in Bruck gastiert.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.