Kategorie: Brücke | Veröffentlicht: 28.06.2012

Bericht Jugend-Fußball | Brücke 06/2012

Saisonverlauf und Aussicht neue Saison

G-Jugend

Nachdem die Hallensaison erfolgreich abgeschlossen wurde, startete im April wieder die Sommersaison. In der ersten Hälfte der Sommersaison haben wie ein Turnier in Grafing mit dem 2. Platz und ein Freundschaftsspiel gegen Moosach siegreich bestritten. Die dabei erzielten Ergebnisse haben gezeigt, dass unsere kleinsten Fußballerinnen und Fußballer auch gegen größere Vereine mithalten können.

Hoffentlich bleibt das auch bei den jetzt noch ausstehenden Spielen ebenso.

! ! ! !    H I L F E   W I R   B R A U C H E N   V E R S T Ä R K U N G   ! ! ! !

Ab Herbst bräuchten wir jedoch dringend eine Verstärkung der Mannschaft, da dann die Kinder des Jahrgangs 2005 in die nächste Altersklasse wechseln.

Wenn es also noch fußballbegeisterte Kid´s  aus den Jahrgängen 2006 / 2007 gibt, meldet Euch einfach bei Robert Huber–Tel. 08092 / 32646 oder schaut beim Training vorbei.

Die G-Jugend trainiert (außer in den Ferien) jeden Mittwoch von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr am Sportplatz in Bruck.

F2-Jugend

Das Team, trainiert von Robert Stürzer startete mit 3 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage gut in die Rückrunde. Zuletzt gab es einen hart umkämpften 4:3 Derbysieg gegen den TSV Grafing. Die Mädchen und Jungs sind auch im Training mit Eifer dabei. Für die nächste Saison wird Aufgrund eines kleineren Spielerkaders voraussichtlich nur noch eine F-Jugend gemeldet. Dabei können wir noch gut Kicker und Kickerinnen der Jahrgänge 2004 und 2005 brauchen. Wer Spaß am Fußball hat, bitte bei Robert Stürzer (08093/903230) melden.

F1-Jugend

Die Mannschaft von Bärbel Hilger hat in der Rückrunde alle ihre Spiele gewonnen. In der F-Gruppe gibt es keine Tabelle, wäre dies jedoch der Fall, wären sie ganz vorne mit dabei. Der Leistungserfolg dieser Mannschaft ist das Resultat des guten Zusammenhalts unter den Spielern und dem Trainer. Die Heimspiele der beiden F Mannschaften werden Sonntagvormittag mit bereits erstaunlichem Fußballverstand und Ehrgeiz bestritten.

Fussballplatz in Bruck

E1-, E2- und E3- Jugend

In dieser Altersklasse sind die meisten Kinder, deshalb wurden wie auch in den vergangen Jahren 2 Mannschaften gemeldet.

Um jedoch alle Kinder im Spielbetrieb einsetzen zu können, beschlossen wir in der Winterpause eine dritte Mannschaft nachzumelden.

Bei einem Kader von teilweise über 30 Kindern bekamen die Trainer Christian Kammerloher und Mario Holzbauer, noch tatkräftige Unterstützung durch Dominikus Dengl und Christian Hoppe um den Trainings- und Spielbetrieb der 3 Mannschaften bewältigen zu können.

Während  die E1 um die Tabellenspitze mitspielt, eine 1:6 Niederlage gegen Egmating verhinderte den 1. Tabellenplatz, halten sich die E2 und die E3 in ihren Gruppen im Tabellenmittelfeld.  In der kommenden Saison werden voraussichtlich wieder 2 Mannschaften unter Leitung von Bärbel Hilger, sowie einem zweiten Trainer,  gemeldet.

D1-Jugend

Das Team von Trainer Martin Raig wird am Ende einen sehr guten Mittelfeldplatz in der Tabelle einnehmen. Dabei wurde versucht allen aus dem großen Kader möglichst viel Spielpraxis zu geben.

Denn zur neuen Saison möchten wir aufgrund der vielen Spieler eine D1 und D2 Mannschaft melden.

Als ausgebildeter Trainer wird Sepp Grabmair die gesamte D-Jugend leiten.

Trainings-Unterstützung haben bereits 2 Spielerväter zugesagt, zudem suchen wir noch einen zweiten festen Betreuer für die Spieltage.

C1-Jugend

Dieser Jahrgang hatte erwartungsgemäß heuer einen schweren Stand. Da der Kader nicht zu groß war, sowie einige Spieler leider nicht zuverlässig zum Training und den Spielen kamen. Außerdem mussten stets 2 Spieler in der B-Jugend aushelfen. Zum Ende hin konnte die Mannschaft stärkeren Teams einige Punkte abringen. Als Trainer wurde Markus Riedl hier von Spielervater Johann Riedl tatkräftig unterstützt.

Nach dem letzten Stand und der Liste der Spieler, schaut es in der nächsten Saison so aus, dass wir auch mit Hilfe von Nachbarvereinen keine eigene C-Jugend stellen können. Eine Idee wäre, die eigene B-Jugend mit dem älteren C-Jahrgang zu verstärken und der jüngere Jahrgang könnte eventuell in einer Spielgemeinschaft mit einigen Nachbarvereinen unterkommen. Hierzu haben auch andere Vereine Probleme, es laufen Gespräche.

B-Jugend

Wie bereitsim Bericht der C-Jgd. zu lesen,  mussten 2 Spieler des C-Jahrgangs ständig aushelfen, damit wir unsere Spiele vollzählig bestreiten konnten. Trotz den altbekannten Problemen mit der Trainingsdisziplin einiger Spieler ist hauptsächlich bei den Jüngeren ein weiterer Leistungsschritt zu sehen. Aus den geschilderten Schwierigkeiten haben in der Gruppe bereits 2 Vereine ihre Jugend vorzeitig abgemeldet. Die Trainer Sepp Obermaier und Hans Hilger hoffen, dass auch die letzten drei Punktspiele mit genügend Spielern absolviert werden.

Zahlreiche gute Spiele in der Rückrunde mit überwiegend jüngerem Jahrgang lassen für die neue B-Jugend-Saison hoffen.

Hier werden wir wieder eine eigene B-Jgd-Mannschaft unter SV Bruck stellen.

Die älteren Spieler, die in die A-Jugend aufrücken, könnten sich nach letztem Stand einer Spielgemeinschaft mit Höhenrain anschließen. Diese wird, wenn es gut läuft, in der Kreisklasse der Gruppe Inn/Salzach spielen.


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.