Kategorie: Herren2 | Veröffentlicht: 25.09.2017 | von Hans Hilger

Spielbericht SV Bruck II vs. FC Falke Markt Schwaben II 24.09.2017

Gleich zu Beginn glänzten die die Hausherren durch schön herausgespielten Angriffsaktionen. Eine starke Aktion über die rechte Seite konnte Martin Golla vor dem Tor leider nicht verwerten. In der 16. Minute war es dann soweit, Marcel Suski wurde schön freigespielt und konnte aus linker Position alleine vor dem Tor eiskalt zum 1:0 abschließen. Durch einen scharfen Freistoß von Michael Fischer wurde in der 28. Minute der Spielstand aber wieder egalisiert. Der zweite Streich der Gäste fünf Minuten später, eine Flanke durch Sebastian Konrad senkte sich ins lange Toreck. Aushilfskeeper Ludwig Grabmair wurde überrascht und musste zum zweiten Mal hinter sich greifen (33.). Das sollte ihm kein weiteres Mal passieren, die Brucker kamen entschlossen aus der Pause und Grabmaier hielt in der Folge seinen Mannen mit zwei Paraden alles offen. Das dankten ihm seine Mitspieler, die in der 60. Minute das für beide Seiten verdiente Unentschieden besorgten. Florian Weigl trat einen scharfen Freistoß von der rechten Seite, den Chris Fink per Kopfstoß gegen die Laufrichtung vom Schwabener Keeper zum 2:2 verwandelte.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.