Kategorie: Herren2 | Veröffentlicht: 04.09.2017 | von Hans Hilger

Spielbericht SV Bruck II vs. TSV Haar II 03.09.2017

In der ersten Halbzeit tat sich das junge Brucker Team noch sichtlich schwer gegen die im Durchschnitt deutlich ältere zweite Garnitur des TSV Haar. SVB-Coach Hans Hilger erkannte viele ehemalige Spieler aus Haars erster Mannschaft, die mit ihrer reifen Spielanlage mehr machten aus der ersten Hälfte. Chancen gab es allerdings auf beiden Seiten wenig. Das änderte sich im zweiten Durchgang, als auf Brucker Seite umgestellt wurde und Quirin Ritterswürden als zweite Spitze ran durfte. Als schneller und agiler Stürmer stellte er Haar vor eine schwierige Aufgabe. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff tauchte Ritterswürden vor dem Haarer Keeper auf, vergab aber knapp. Kurz danach die nächste Möglichkeit, wieder nur der Pfosten, allerdings konnte Chris Fink den Abpraller in Manier eines Torjägers sicher zum 1:0 für Bruck einschieben (49.). Der SVB bliebt weiter am Drücker und erspielte sich nun Chance um Chance. Ein weiteres Tor für Bruck wurde wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt. Doch in der 65. Minute kam dann das verdiente 2:0 durch Florian Bauer. Er nutzte einen zu kurz abgewehrten Ball und setzte ihn aus 20 Metern in den rechten Winkel. Spätestens als sich in der 83. Minute noch ein Haarer durch Meckern die Ampelkarte abholte, war das Spiel gegessen und das Team um Kapitän und Libero Bernhard Dengl und Keeper Jochen Specht durften nach Abpfiff ihren ersten Saisonsieg bejubeln.

Zur Mannschaftsseite


Die Seite sv-bruck.de wurde gestaltet und programmiert von bYemma.